vonSchäuble & Söhne
Mai, 2007

Tim Klinger radelt für »Hänsel und Gretel«

Dass Genießen ebenso zur badischen Lebensart gehört wie Geben, das zeigte sich wieder einmal auf der Offerta in Karlsruhe. Die große Verbrauchermesse präsentiert Jahr für Jahr Highlights aus der Region. Auch Schäuble & Söhne sind dieses Jahr mit einem Stand vertreten. Nicht nur, um die aktuelle Uhrenkollektion zu präsentieren, sondern auch, um Spenden für die Karlsruher Stiftung »Hänsel und Gretel« zu sammeln. Am Sonntag, den 28. Oktober konnten wir mit Tim Klinger einen ehemaligen Radrennprofi von Wiesenhof an unserem Stand begrüßen. Tim Klinger, der jetzt für das deutsche Pro-Tour-Team Gerolsteiner fährt, half mit Muskelpower und Autogrammstunden beim Spendensammeln. Gemeinsam mit Gunther Schäuble stand der Radrennfahrer außerdem auf der Haupttribüne, um das Sponsoren-Konzept von Schäuble & Söhne zu erläutern, von dem auch das Unternehmen und seine Kunden profitieren. Denn beim harten Dauereinsatz im Rennbetrieb werden alle Erfahrungen mit den Uhren in Testprotokollen gesammelt, um mögliche Verbesserungen in Neuentwicklungen einfließen zu lassen. Im Durchschnitt fahren unsere Test-Radrennfahrer pro Saison ca. 35 TKM! Wir danken Tim Klinger für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für die nächste Rennsaison.
www.haensel-gretel.de