vonSchäuble & Söhne
August, 2007

Der neue Grand-Prix-Chronograph geht an den Start

August 2007: Oldtimertreffen im Schloss Dyck am Niederrhein. Vor der prächtigen Kulisse des alten Wasserschlosses präsentierten unsere Freunden von Dakota die neue GULF-Kollektion und schossen erste Aufnahmen für den nächsten Katalog. Auf der gemeinsamen Ausstellung im Rahmen der Classic Days stellten wir erstmals den Prototypen der neuen limitierten Rennsportedition von Schäuble & Söhne vor. »Rasant«, fand auch Foto-Modell Sandy aus den USA. Gegen Ende dieses Jahres soll der Grand-Prix-Chronograph in Serie gehen. Auch der AvD (Automobilclub von Deutschland) wünscht sich eine eigene Spezialauflage des Chronographen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.